Videos nach Begriffen durchsuchen

Mit demm Online-Dienst vo Spaactor.com werden die Tonspuren, also das ‚gesprochene Wort‘, von Videos nach dem Suchbegriff durchsucht.
Als Ergebnis bekommt man eine Reihe von Videos, die auch direkt aufgerufen werden können, dabei dann direkt an der Fundstelle starten.

Dabei kann eine erweiterte Suche gestartet werden, die nur Ergebnisse liefert mit z.B. mindestens den angegebenen Wörtern aber ohne andere, bestimmte Begriffe usw…
Nach Anmeldung, auch Suchaufträge erstellen, über welche man dann regelmäßig über neue Funde informiert wird.
Diese Leistung bietet aktuell keine andere Suchmaschine an, nur dieses Startup aus Bremen.

Durchsucht werden Video- und Audiofiles auch z.B. Youtube, Mediatheken, Podcasts etc.. Vorschläge für fehlende Quellen können von den Usern eingereicht werden, sodass die Ergebnisse mit der Zeit immer besser werden dürfte. Auch baut sich der Index täglich weiter aus, was ebenfalls zu umfangreicheren Funden führen sollte.

Lt. C’t sind aktuell ca. eine Million Videos und Audiodateien indiziert und es werden täglich rund 2.000 mehr.
Die Suche ist kostenfrei aber Werbefinanziert. Zusätzlich gibt es noch ein Angebot für gewerbliche Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.