Kategorien
Administration Windows

Windows XP Updates downloaden und in Installationsmedium integrieren

Nachfolgend möchten wir erklären, wie man eine vorliegenden Windows XP Installations-CD für die erneute Installation auf den aktuellsten Stand bezügl. Servicepack und Hotfix bringt.

  1. Ein lokales Verzeichnis (z.B. c:WinXP) anlegen und alle Daten der Installations-CD dort hinein kopieren. Achtung, ggf. die Exploreransicht vorher anpassen, damit auch die versteckten Dateien mit kopiert werden!
  2. Die benötigten Servicepacks und Updates downloaden (Allg. Liste bei MS).
    Das kann Manuell erfolgen (z.B. auf Basis entsprechnder Listen), man bedient sich fertiger Packete (z.B. von Winfuture.de) oder nutzt Tools wie z.B. den Windows Update Loader (Ggf. nicht so aktuell wie z.B. das Winfuture-Packet).
    Tipp zum portablen WUD: EXE downloaden, mit z.B. 7-ZIP die enthaltene Datei WUD.exe entpacken, dann die geladene WUD-Updateliste (*.ulz) per Drag’n’Drop auf die EXE ziehen.
  3. Servicepack und Hotfixes/Updates können über die Freeware N-Lite integriert werden.
    N-Lite bietet auch weitere und umfangreiche Möglichkeiten die Ziel-Installations-CD vorzukonfigurieren. So können z.B. Windowskomponenten entfernt werden oder bestimmte Einstellungen (Startmenü, Taskleiste, usw.) voreingestellt werden.

Nach diesen Aktionen befindet sich im ursprünglichen Verzeichnis (z.B. c:WinXP) eine aktualisierte Windows XP Version, welche direkt auf eine CD gebrannt und dann von dort zur Installation genutzt werden kann.

Alternativ kann natürlich mit dieser Version auch ein Windows-PE also eine Live-Windows-CD oder DVD erstellt werden, das z.B. mit dem Tool Bart PE Builder von Bart Lagerweij. Der Builder integriert auf Wunsch neben verfügbaren PlugIns auch eigene Verzeichnisse in die Live-CD/DVD, sodass über portable Software eine echte Notfall-CD entstehen kann.

Alle Angaben und Infos natürlich ohne Gewähr! 😉
Und nun viel Spaß und Erfolg beim Austesten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.