Kategorien
Administration Windows

FRITZ!fax – Fehler 3313

Ich habe eine Fritz!box und nutze FRITZ!fax… doch leider wollte sich partou kein Fax versenden lassen. Immer kam der Fehler „3313/Verbindungsabbau vor der Übertragung (Übertragungsmodus nicht unterstützt, z.B.falsche Auflösung)“.
Nachfolgend die Einstellungen, mit denen ich das Problem letztlich lösen konnte.

Vorweg Infos zur genutzen Umgebung: Fritz!Box 7270 mit FRITZ!OS 05.50, Windows 7 Pro Client und Faxen via VOIP-Nr.

  • Im Ersten Schritt wurde der zweite Kanal deaktiviert
    FRITZfax - Zweiter Kanal
  • Dann wurden die Druckereinstellungen zum FRITZ!Fax-Drucker bezügl. der Auflösung umgestellt
    FRITZfax - Druckereinstellung
  • Dann wurden die ISDN-Einstellungen noch geändert
    FRITZfax - ISDN-Einstellung
  • Zuletzt noch das Aktivieren von CAPIoverTCP an der Fritz!Box, so wie hier bei AVM beschrieben (FRITZ!Fax Hilfen bei AVM)
  • Falls es Probleme damit gibt, das die FRITZ!fax die Einstellungen, z.B. „Analoges Fax (Standard)“ nicht speichert, kann auch folgende Einstellung genutzt werden
    FRITZfax - ISDN-Einstellung - Controller 5

Mit diesen geänderten Einstellungen sind dann auch alle meine Faxe versandt worden… endlich. 😉

UPDATE:
CAPIoverTCP wird an einem angeschlossenen Telefon über die Wahl #96*3* aktiviert.
Per Wahl von #96*2* kann es deaktviert werden, z.B. um eine erneute – saubere – Aktivierung durchzuführen.
Quelle

Eine Antwort auf „FRITZ!fax – Fehler 3313“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.