Welcher Prozess blockiert die Datei?

Diese Frage stellt man sich schon seit langer Zeit immer wieder mal… und man findet auch reichlich Antworten im Netz.
Hier noch einmal in ganz kurz und knackig:

  1. Den Windows Ressourcenmonitor öffnen.
    Das z.B. über die Windows-Suche oder Windows+R und dann „perfmon /res“ aufrufen.
  2. auf den Reiter CPU wechseln.
  3. Dort den Optionshaken neben „Prozess“ wählen um alle Einträge zu markieren.
  4. Dann ins Suchfeld unter „Zugeordnete Handles“ die blockierte Datei (oder einen Teil des Namens) eingeben.

Im Ergebnis werden alle gefundenen Dateien usw. gelistet, die zum Suchbegriff gefunden wurden und der Grund für die Meldung bzgl. des blockierenden Prozesses sein können:
Perfmon - Ressourcenmonitor

Oracle VSS-00044 beim Sicherungsversuch der VM (NOARCHIVELOG)

Eben noch bei einem Kunden (wieder mal) auf folgende Fehlermeldung gestoßen, als via VSS die VM gesichert werden sollte:

VSS-00044: Database in NOARCHIVELOG mode must be in a consistent state for backup.  
Cause : The database was open read/write or mounted after a SHUTDOWN IMMEDIATE or SHUTDOWN ABORT.  
Action : Either mount the database in a consistent state or open it read-only to back up the database files.  

Additional info :
Oracle Database 11g Release 11.2.0.4.0 - 64bit Production
Oracle VSS writer version 11.2.0.2.0 Production
Error at line : 4576
Failure on PrepareForBackup event

Grund ist ein nicht aktivierter Archive-Log-Modus der Datenbank, welcher nur Backups als full, default oder copy zulässt. Mehr Infos dazu hier bei Orcale

Hier, in der Kurzdarstellung, der Weg zum Aktivieren des Archive-Log-Modus in der Oracle-DB:
Oracle Archiv-Log-Modus aktivieren

Nach dieser Aktion war dann auch die Sicherung ohne Probleme durchführbar.

Weitere Details, auch wie man den Archive-Log-Modus wieder deaktiviert usw. in den Quellen: 1 und 2