Kategorien
(Free-) Software

Signal Desktop – Multiple Instanzen / Relink

In Zeiten von steigendem Sicherheitsbewuststein und Datenschutzverordnungen werden Alternativen zum Platzhirsch WhatsApp immer interessanter.

Signal ist hier, aus meiner Sicht, einer der empfehlenswerten Alternativen:

  • Kostenfrei
  • Inzwischen durchaus auch im näheren Umfeld verbreitet
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  • Desktop-App verfügbar

Gerade die Desktop-App bietet im Alltag einen nicht zu verachtenden Komfort, deshalb nachfolgend zwei Tipps dazu:

Mehrere Instanzen
Aktuell kann nur eine Rufnummer verwaltet/genutzt werden. Die gleichzeitige Nutzung von z.B. privater und geschäftlicher Korrespondenz ist so also nicht möglich.
Ein möglicher Workaround besteht jedoch darin, neben der eigentlichen Installation die BETA-Version zu installieren. Diese hält die Daten und Einstellungen getrennt von der produktiven App und läßt somit ein zweites Profil zu.

Desktop App neu Verbinden / Relink
Gibt es ein Problem, eine neue Rufnummer oder man will einfach die Rufnummer zur installierten Desktop App wechseln, findet man dazu leider keinen Menüpunkt in der Desktop-App.

In der App auf dem Mobiltelefon kann man jedoch die ‚Gekoppelte Geräte‘ in den Einstellungen anzeigen lassen und diese dort auch wieder entkoppeln. Doch manchmal ist die Kopplung hier nicht (mehr) gelistet, was dann?

Bevor man die nachfolgenden Schritte geht, sollte man ggf. die aktuell vorhandenen Nachrichten sichern, denn nach dem Relink sind alle alten Daten gelöscht und einen Import oder Sync älterer Nachrichten bietet Signal bisher ja leider nicht an.

Um nun die neue Rufnummer zu koppeln, muss die bisherige Kopplung in der App aufgehoben werden, dazu

  1. in der App die Entwicklerwerkzeuge anzeigen lassen: STRG+SHIFT+i (oder via Menü ‚Ansicht‘)
  2. Auf den Reiter „Console“ wechseln und dort folgenden Befehl laufen lassen: storage.put('password', '')
    Signal - Relink Desktop App
  3. Einen kleinen Moment warten und dann die Desktop App neu starten.
    Danach sollte wieder nach einer Kopplung gefragt, also der benötigte QR-Code zum Scannen (am Telefon) wieder angezeigt werden.

[Quelle]

Kategorien
(Free-) Software Onlinedienste

Passwortgenerator

Aktuell rast ja wieder eine Welle an Trojanern durch die (Netz-) Welt und macht es notwendig – nach der Systembereinigung – neue Passwörter zu vergeben.

Damit man nicht auf eines der beliebtesten (dümmsten?) Passwörter zugreift, hilt ein Passwortgenerator. Aus unserer Sicht empfehlenswert ist z.B. die Version auf gaijin.at.

Kategorien
(Free-) Software Android iOS Onlinedienste Portable Software

Passwort mit KeePass verwalten

Keepass LogoAn allen Ecken und Enden muss man sich mit Benutzername, Kennwort oder PIN legitimieren. Das ist ja auch gut so aber ebenso nervig.
Viele gehen den Weg, sich überall mit dem selben Passwort anzumelden, um sich nicht so viele LogIns merken zu müssen… keine gute Idee.
Doch wie merkt man sich unzählige aber sichere Zugangsdaten?

Kategorien
Das Netz Internet

Privatsphäre im Internet verbessern

Jeder der im Web surft, hinterläßt nicht nur Spuren, sondern liefert an allen Stellen Infos die durch s.g. Tracker analysiert. Auf welchen Seiten ist oder war man, wo hat man auf den einzelnen Seiten geklickt, wie lange war man auf einzelnen Seite usw.
Was kann man dagegen tun, hier eine erste Lösung über Browsereinstellungen bzw. PlugIn.

Kategorien
(Free-) Software Administration Windows

Boot CD mit TrueCrypt

Die Systemplatte mit TrueCrypt verschlüsselt und dann Probleme mit einem Virus oder der HD… das kann einem den Tag versauen. 🙁