Kategorien
(Free-) Software Wordpress

WordPress: Eigene Button/Funktionen im Editor

Immer wieder und über alle WordPressversionen stellt eine simple Leerzeile im Editor ein Problem dar.
Umgehen kann man das z.B. durch ein Einfügen der Zeile

Aber wer will das schon immer wieder schreiben, oder was ist mit den Usern, die vlt. keine echte HTML/CSS-Kenntnis haben, aber aufgrund der Editorprobleme trotzdem nicht im WYSIWYG-Modus arbeiten wollen?

Hier hilft das PlugIn Post Editor Button (Oder im WP Plugin Directory).

Mit diesem PlugIn lassen sich ganz einfach zusätzliche Button für den Editor definieren, die dann auch im HTML-Modus zur Verfügung stehen und oft genutzte oder wiederkehrende Tags einfügt.

Definiert werden die Button im Dashboard unter ‚Einstellungen / Post Editor Buttons‘.
Dort sind je Button drei Angaben notwendig:
1. Der Buttontext im Editor (Caption)
2. Der Eröffnungstag bzw. Code der vor den markierten Bereich eingefügt werden soll (Before)
3. Der Endtag bzw. Code der nach den markierten Bereich eingefügt werden soll (After)

Ist simpel und läuft bestens!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.