WordPress: Seiten Redirect

WordPress installieren, einrichten und die neue Seite mit Inhalten füllen, das kann etwas dauern.
Jetzt soll die ehemalige Seite solange erreichbar bleiben, bis die neue WP-Installation bezügl. der Einrichtung und Inhalte fertiggestellt wurde, doch wie?

Es gibt einige PlugIns die das testen von Themes erlauben, aber die hier gewünschte Vorgabe – nämlich schlicht die alte z.B. statische Seite zu zeigen – nicht wirklich abbilden.

Eine Lösung ist eine Weiterleitung die z.B. über eine Templateseite erfolgen kann. Dazu eine neue PHP-Datei (z.B. weiterleitung.php) im aktuellen Theme-Verzeichnis erstellen die so beginnt:

Nachfolgend gibt es nun mehrere Möglichkeiten für die Weiterleitung. Die beste Lösung ist sicherlich direkt die vorhandene WordPress-Funktion:

Natürlich auch möglich, direkt die PHP-Funktion zu verwenden:

Dann besteht noch die – nicht immer gern gesehene – Nutzung von entsprechenden Meta-Tags:




  
    
    Weiterleitung
    
  
  
    Einen Moment bitte, Sie werden automatisch auf die Seiten weitergeleitet.
    

Sollte keine automatische Weiterleitung erfolgen, klicken Sie bitte hier, danke.

Weitere gesammelte Infos, z.B. auch zur Möglichkeit via .htaccess, sind auch hier zu finden.

Sollten alle diese Möglichkeiten, z.B. aufgrund von Einstellungen des Hosters bzw. des Webservers, nicht funktionieren, kann man doch noch auf PlugIns zurückgreifen.
Ich kann hier beispielhaft auf Page Links To verweisen. Damit kann jeder Seite eine eigene URL zugewiesen werden, auf die umgeleitet werden soll, sobald diese WP-Seite aufgerufen wird.

Nach der Einrichtung einer der obigen Möglichkeiten muß dann nur noch über die Einstellungen eine statische Seite als Startseite zugewiesen werden, die eine entsprechene Weiterleitung via Template-Seite oder PlugIn enthält und wir haben das gewünschte Ziel erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.