Kategorien
Sonstiges Windows

Oracle deinstallieren

Oracle zu deinstallieren sollte eigentlich nicht so schwer sein… ist es aber manchmal.
Nachfolgend eine kurze Liste der Punkte, die ich durchgeführt habe um Oracle zu entfernen.

  • Über den Oracle Universal Installer deinstallieren (soweit möglich)
  • Alle Dienste von Oracle auf manuell stellen und stoppen
  • In der Path-Variable alle Oracle-Einträge löschen
  • Alle entsprechenden Umgebungsvariablen löschen
  • In der Registry HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/ORACLE löschen
  • In der Registry HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/Services/ die Oracle-Einträge (=Dienste) löschen
  • Alle Oracle-Verzeichnise löschen (notfalls wenn dies nicht geht vorher noch mal Booten)
  • Tempverzeichnisse und Papierkorb löschen/leeren
  • Rechner neu booten

Danach sollte Oracle eigentlich (möglichst) sauber deinstalliert sein…

ACHTUNG: Auf diese Anleitung und deren Auswirkungen geben wir natürlich keine Gewähr! Durchführung auf eigene Gefahr. 😉

2 Antworten auf „Oracle deinstallieren“

hallo,
ich habe nichts mehr von Oracle auf meinem Computer installiert. Es erscheint aber immer nach einiger Zeit ein Fenster mit Oracle update installieren. Leider kenne ich nicht soviel hiervon.
Kann mir jemand einen Typ geben,
Danke

Hallo Gilbert-Jean.
Wenn Du die Deinstallation wie hier beschrieben durchgeführt hast, sollte die Meldung nicht mehr aufgrund der Oracle Datenbank (!!) kommen.
Ggf. meldet sich einfach eine Updatemeldung der Java-Installation, welche ja zwischenzeitlich auch von Oracle ist, aber nichts mit der Datenbank zu tun hat?
Achte bei der nächsten Meldung einfach mal genau auf den Text zur Updateinfo… vlt. ist es das ja schon. 😉
Gruß,
Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.