Kategorien
(Free-) Software Administration Windows

Gelöschte Dateien auf Server wiederherstellen

Datei gelöscht? Einfach in den Papierkorb gucken und da ist sie wieder… naja, aber nur wenn das auf dem eigenen Rechner gelöscht wurde. Dateien auf dem Server, z.B. über Netzlaufwerke, landen nicht im Papierkorb, weder im eigenen noch auf dem des Servers.

Hat man aber die Schattenkopien (Volume Shadow Copy Service) auf dem Server aktiviert, gibt es neben diversen Tools zur Datenwiederherstellung noch eine andere Möglichkeit.
Die Freeware Shadow Explorer zeigt die vorhandenen Schattenkopien aller Dateien an, das in gewohnter Baumstruktur, sodas man schnell eine eventuell vorhandene Sicherungsdatei innerhalb der Schattenkopien findet.
Dabei kann man das Laufwerk und einen Zeitpunkt aussuchen, sodas ggf. sogar verschiedene Versionen der gesuchten Datei zur Verfügung stehen… auch nicht schlecht, wenn man nicht gelöscht sondern einen verkehrten Stand/Inhalt gespeichert hat.
Die Wiederherstellung erfolgt dann per Rechtsklick auf den entsprechenden Ordner oder die Datei und dann einem „Export“, das war es dann schon!

Achtung: Schattenkopien sind kein Ersatz für eine echte Sicherung, da diese nur lokal auf dem selben Laufwerk erfolgen. Das bedeutet, ist das Laufwerk defekt, sind auch die Schattenkopien weg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.